Auf Grund der aktuellen Corona-Massnahmen fallen jegliche Hegeringsveranstaltungen, inklusive dem Schießbetrieb, bis Ende 2020 aus. Der Schießbetrieb kann frühestens im Januar 2021 wieder starten.

Schießbetrieb gemäss Jagdparcours & Schießbetrieb.

Besondere Regeln in Zeiten von Corona:

  • Bitte um Anmeldung im Wartebereich bei einer Aufsicht des Hegerings
  • Wartende Schützen können sich im Restaurant oder Biergarten etc. aufhalten
  • Eintragen in eine Liste mit laufender Nr. und Kontaktdaten
  • Warten bis zur Aufforderung zum Zutritt zum 100m Stand
  • Zutritt nur nach Eintragen in die Liste
  • Zutritt nur mit Mund-Nasen-Bedeckung
  • Zutritt nur mit eigener Ausrüstung
  • Die Personenzahl auf dem 100m Stand ist auf 2 Schützen begrenzt
  • Geschossen wird nur auf den äußeren Bahnen

Generell gilt:

  • Es sollte sich auf zügiges Kontroll-/Einschießen konzentriert werden
  • Es ist mit Wartezeiten zu rechnen
  • Personen, welche sich krank fühlen, Corona-Symptome haben oder in den letzten 14 Tagen mit Corona-infizierten Kontakt hatten, dürfen nicht zur kommen
  • 2 Meter Abstand zu allen anwesenden Personen halten
  • Bitte eigenen Mund-Nasen-Schutz und ggfs. Desinfektionsmittel mitbringen
  • Das Restaurant der SG ist (ebenfalls mit Corona-Auflagen) geöffnet, Cengiz Sahan freut sich darauf euch bewirten zu können